Ihre Wartenummer
für Ordinationstermine

Wartezeit ab sofort vernünftig nutzen

Wie Sie vermutlich schon selbst erlebt haben, ist ein Besuch beim Arzt trotz Terminvereinbarung meist mit Wartezeit verbunden. Die Ursache hierfür ist einerseits, dass manche Termine einfach länger als geplant dauern können. Andererseits möchte ich mir für akute Notfälle auch die Zeit nehmen, sie zeitgerecht einzuschieben.

Ich bitte Sie hier um Verständnis. Möglicherweise betrifft es auch Sie selbst einmal, dass ein Problem ein wenig mehr Zeit in Anspruch nimmt oder vielleicht sogar Sie oder jemand aus Ihrer Familie einen raschen Akut-Termin benötigt.


Um dennoch Ihre Wartezeit in meiner Ordination auf ein Minimum zu reduzieren, verwende ich seit Juni 2020 das System von wartenummer.at. Damit erhalten Sie am Morgen Ihres Termins ein E-Mail oder ein SMS mit einem Link, der Ihnen am Tagesbeginn eine Wartenummer entsprechend der Uhrzeit Ihres vereinbarten Termins zuweist.

Im Laufe des Ordinationstages verschiebt sich möglicherweise Ihre voraussichtliche Aufrufzeit nach hinten, je nachdem, ob Notfälle eingeschoben werden müssen oder unerwartete Ereignisse mehr Zeit brauchen als erwartet.

Sie können aber über den zugesandten Link auf Ihrem Smartphone stets die aktuell geschätzte Zeit Ihres Termins abrufen und so die Zeit bis zum tatsächlichen Aufruf noch ausserhalb der Ordination für Arbeit, Einkäufe oder einen gemütlichen Kaffee im Freien nutzen – gegenüber unserer Ordination ist ein schöner Park!

Dr. Martin Schmudermaier, Facharzt für Urologie und Andrologie in seiner Ordination